Presseaussendungen

19. Oktober 2018 | RAURIS MOVES ON – Zukunft denken

 

 

Presseinformation

2. Innovationsworkshop für regionale Entwicklung in Rauris

Im Fokus des zweiten Innovationsworkshops am 19. Oktober 2018 in Rauris stand die Präsentation jener Projekte, die bereits im Rahmen des ersten Workshops im August ausgewählt wurden.

Etwa 20 Personen, unter ihnen auch Rauriser Bürgermeister Peter Loitfellner und SENATs- Vorstandsvorsitzender Hans Harrer, haben sich an einem wunderschönen Herbstnachmittag in der Alten Schule Bucheben im Raurisertal eingefunden, um ihre Konzepte und Fortschritte zu präsentieren. Angefangen von einem Rad- und Wasser Erlebnisrundweg, über die Entwicklung von E-Mobilität bis hin zu einer eigenen Produktion von Naturfasern – es tut sich viel im Raurisertal. Spannend zu erfahren war auch, dass in der 3.000 Einwohnergemeinde etwa 30 Imker leben, die einen großen Teil zum Erhalt und Ausbau unserer Bienenvölker beitragen.

Durch das Reden kommen bekanntlich die Leute zusammen und so entstehen auch neue Ideen. In diesem Sinne brachte ein solch kreativer und offener Findungsprozess eine sehr positive Dynamik mit sich. Die Rahmenbedingungen waren dabei ganz klar: „sollte“, „könnte“, „müsste“ und „geht nicht“ sind keine Bestandteile des gemeinsamen Schaffens. Vielmehr wurden branchenübergreifende Synergien diskutiert und thematisiert, wie z.B. das Thema „Coworking“.

Doch auch Rauriser, die derzeit nicht in Rauris leben, sollen in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Hierzu wurde eine eigene Facebook-Gruppe mit dem Namen „Rauris Moves On“ gegründet, der Interessierte beitreten können, um sich auszutauschen und Inputs zu liefern.

In Folge ist ein weiterer Workshop für Ende November geplant: Hier wird dann über den aktuellen Projektstatus berichtet und es werden konkrete Umsetzungsergebnisse erwartet.

Es gilt Chancen zu erkennen und den Mut zu haben, aktiv zu werden!

Das Raurisertal soll dabei als „Smart-Region“ eine Modellgemeinde für weitere Gemeinden und Regionen in Österreich werden. Initiiert wird das Projekt „Rauris moves on“ vom SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich, wobei der SENAT die Rolle als Antriebsfeder und Impulsgeber übernimmt. Die Konzepte selbst werden von UnternehmerInnen, PolitikerInnen und Vereinen aus dem Raurisertal ausgearbeitet und umgesetzt.

 

Hans Harrer (Vorstandsvorsitzender Senat der Wirtschaft)

 

Peter Loitfellner (Bürgermeister Rauris)

 

 

Copyright: Senat der Wirtschaft

 

>> PRESSEAUSSENDUNG ZUM DOWNLOAD

 

css.php