Presseaussendungen

2. Mai 2018 | Kunst für Bildung

 

 

Presseinformation 

Wien: Der Junge Senat der Wirtschaft veranstaltete bereits zum sechsten Mal eine Benefiz-Kunstauktion zugunsten des Bildungszentrums Tarrafal auf den Kapverdischen Inseln. In Kooperation mit dem Wiener Verein Delta Cultura Austria und dem Dorotheum Wien wurden im Wiener Looshaus, am Michaelerplatz, Kunstwerke von namhaften österreichischen Künstlerinnen und Künstlern versteigert.

Unter der kuratorischen Leitung von Senatorin Anna Mustapic wurden rund 70 Arbeiten, unter anderem von Günter Brus, Arnulf Rainer, Brigitte Kowanz, Hermann Nitsch, Heimo Zobernig und Esther Stocker, gesammelt, die nun in einer spannenden Versteigerung unter den Hammer kamen. Am Ende des Abends konnte Jeannine Schiller, als Unterstützerin des Projektes, das großartige Ergebnis von über 54.000 Euro verkünden.

Im Bildungszentrum Tarrafal, dem der Reinerlös zugutekommt, setzt Delta Cultura auf einen ganzheitlichen Bildungsansatz als Werkzeug für ein selbstbestimmtes Leben. Es werden 350 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren betreut. Die angebotenen Aktivitäten reichen von Hausaufgabenbetreuung und IT-Unterricht bis hin zu Fußballtrainings und einem offenen Kunstraum. Vor allem Letzterer ist ein wichtiges Instrument, um die Fähigkeiten und Talente der Kinder zu entfalten und so langfristig eine bessere Zukunft für sie und ihre Familien zu schaffen.

Mit dieser Kunstauktion tragen die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sowie jene, die so zahlreich mitgesteigert haben, dazu bei, durch Bildung Armut einzudämmen.

Unter den begeisterten Auktionsteilnehmerinnen und -teilnehmern wurden u.a. gesichtet:

  • Baurat h.c. Dipl. Ing. Wolfgang Meixner, Honorarkonsul der Republik Cabo Verde
  • Künstler Thomas Redl
  • Dompfarrer Toni Faber
  • Musiker Harri Stojka
  • Architekt & Künstler Heidulf Gerngross

 

v.l.n.r.: DI Elisabeth Zimmermann (Obfrau Delta Cultura Austria), Anna Mustapic (Kuratorin & Senatorin im Jungen Senat der Wirtschaft), Jeannine Schiller

 

v.l.n.r.: Jeannine und Gatte Friedrich Schiller, Anna Mustapic (Kuratorin & Senatorin im Jungen Senat der Wirtschaft)

 

v.l.n.r.: Gabriele Stowasser (Vorstand Int. Beziehungen, Senat der Wirtschaft), Anna Mustapic (Kuratorin & Senatorin im Jungen Senat der Wirtschaft), Jeannine Schiller, DI Elisabeth Zimmermann (Obfrau Delta Cultura Austria)

 

Fotonachweis: Anna Schwab

 

Rückfragehinweis:

  • Mag. Karin Keglevich-Lauringer
  • Special Public Affairs GmbH
  • Tel: 01-5322545-10 oder 0664 3380834
  • Email: keglevich@spa.co.at

 

>> Presseinformation zum Download

 

css.php