News

BIOGENA ALS „GREAT PLACE TO WORK“ AUSGEZEICHNET

 

 

Biogena wurde beim größten internationalen Wettbewerb für Arbeitgeberevaluierung „Great Place to Work” 2017 erstmals als gesamte Unternehmensgruppe mit den Divisionen BIOGENA, NICAPUR, SALZBURG IT Systems und IKUNA ausgezeichnet. Biogena wurde nicht nur zu den Besten Arbeitgebern Österreichs gewählt, sondern gewann zusätzlich den Sonderpreis für „Betriebliche Bildung und lebenslanges Lernen“.

 

Das Biogena-Team rund um GF Albert Schmidbauer freut sich über die Auszeichnung (Fotonachweis: Daniel Nuderscher)

 

Great Place to Work ist eine wissenschaftlich anerkannte Bewertungsmethode und speist sich aus dem Culture Audit und den direkten Bewertungen von Mitarbeitern. Lebenslanges Lernen und grenzenlose Entwicklung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Hersteller von Mikronährstoff-Präparaten mit Sitz in der Stadt Salzburg ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Organisationsentwicklung. „Entscheidend ist, dass Talente und Potenziale von Beginn an und individuell gefördert werden. Biogena hat dazu ein mehrstufiges Personalentwicklungsprogramm ins Leben gerufen, das sich nun schon im dritten Jahr bewährt“, freut sich Geschäftsführer Roman Huber über die Auszeichnung. Nach 2015 und 2016 wurde das Unternehmen nun schon zum dritten Mal in Folge von „Great Place to Work“ als einer der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet.

Der SENAT DER WIRTSCHAFT gratuliert seinem Mitgliedsunternehmen herzlich!

 

>> DER SENATS-MEDIENPARTNER WIRTSCHAFTSZEIT BERICHTET DETAILS

 

css.php