News

KREISEL ELECTRIC GEWINNT ÖST. KLIMASCHUTZPREIS

 

 

Das weltweit tätige innovative SENATs-Mitgliedsunternehmen Kreisel Electric aus Oberösterreich wurde Anfang November mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis in der Kategorie „Unternehmen Energiewende“ von Bundesminister Andrä Rupprechter ausgezeichnet. „Mit ihren innovativen Ideen und ihrem unermüdlichen Engagement sind sie wichtige Vorbilder und motivieren viele Menschen, ihrem Beispiel zu folgen. Der Klimaschutzpreis ist eine Erfolgsstory der Bewusstseinsbildung.“, hob Bundesminister Rupprechter hervor.

 

vlnr. Bundesminister Andrä Rupprechter, das Kreisel-Team mit André Felker, Gernot Friedhuber, Christian Schlögl, Philipp Kreisel, Markus Kreisel, Johann Kreisel, Siemens Generaldirektor Wolfgang Hesoun, ORF-GI Alexander Wrabetz – Fotocredit: ORF/ Thomas Jantzen

 

Der Österreichische Klimaschutzpreis wird seit 2008 gemeinsam vom Umweltministerium und dem ORF in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzinitiative klimaaktiv und Partnern vergeben. In den vergangenen zehn Jahren wurden aus insgesamt fast 3.000 Einreichungen 186 ausgewählt und präsentiert. Der SENAT DER WIRTSCHAFT gratuliert seinem Mitgliedsunternehmen zu dieser ganz besonderen Auszeichnung!

css.php