News

MILLIONEN-INVESTMENT FÜR HR-START-UP JOBROCKER

 

 

Das Wiener HR-Start-up und SENATs-Mitgliedsunternehmen JobRocker sichert sich in seiner ersten großen Finanzierungsrunde einen Millionenbetrag. Beim Lead Investor handelt es sich um den Münchner VC SURPLUS Invest. Mit aktuell über 50 Mitarbeitern zählt die digitale Headhunting-Plattform zu den schnellst wachsenden HR-Start-ups sowie Personalberatern Europas. Mit dem zusätzlichen Kapital wird die Expansion über die Grenzen Österreichs offiziell eingeleitet und die allgemeine Präsenz von JobRocker am Markt vorangetrieben. Sechsstellige Umsätze werden bereits aus eigener Kraft monatlich erzielt und man ist operativ positiv.

 

Das Jobrocker Management-Team: Senator Günther Strenn (CEO), Martin Pauer (CDO), Gregor Weihs (COO), Klaus Furtmüller (CTO)

 

Neben dem Ausbau des Teams um weitere Schlüsselpositionen sowie der Weiterentwicklung der einzigartigen Matching-Technologie, wird in Kürze die erste umfassende Marketing-Kampagne in Österreich und Deutschland gestartet. Darüber hinaus wird die bevorstehende Eröffnung von zusätzlichen Standorten in München, Frankfurt und Berlin vorbereitet. Der SENAT gratuliert zu dieser großartigen Unternehmensentwicklung.

css.php