News

Schwerpunkt Gesundheit | IN UNTERNEHMEN AUF DAS HERZ HÖREN

Schwerpunkt GESUNDHEIT

 

Herausforderungen in der Personal- und Organisationsentwicklung durch Gesundheitskonzepte sinnvoll begegnen

 

Unternehmen finden sich heutzutage als komplexe Systeme in einer herausfordernden, konkurrenzstarken Umgebung wieder. Sowohl auf individueller als auch auf organisationaler Ebene wird die optimale Nutzung der inneren Ressourcen, gestärkte Widerstandsfähigkeit und nicht zuletzt eine gesteigerte Vitalität immer bedeutsamer. Innere Stärke ist die Voraussetzung für äußeren Erfolg.

Umso wichtiger ist es, objektive Ansatzpunkte für eine zielgerichtete Erhaltung von Performance und des Energielevels zu bekommen. Das Herz als Motor des Lebens und der Vitalität liefert aufschlussreiche Informationen über den Umgang mit inneren Ressourcen. Mithilfe einer Herzratenvariabilitätsmessung (HRV-Messung) können objektive Daten zur Leistungs- und Erholungsfähigkeit, dem Stressindex und den individuellen beruflich relevanten Talenten einzelner Personen sichtbar gemacht werden.

 

Die Methode der Herzratenvariabilitätsmessung (HRV-Messung)

Der menschliche Organismus agiert im Wechselspiel von Spannung und Entspannung. Hierfür ist primär das autonome Nervensystem verantwortlich, welches die Sympathikus- und Parasympathikus-Aktivität steuert. Diese zwei Systeme nehmen Einfluss auf viele körperliche Funktionen, die man nicht aktiv beeinflussen kann, unter anderem Herzschlag und Atmung. Die Herzratenvariabilität bezeichnet den zeitlichen Abstand zwischen zwei Herzschlägen, der in Anpassung an äußere Einflüsse variiert.

Durch die Ausschüttung spezieller Hormone, z.B. Noradrenalin und Adrenalin, wird der Sympathikus aktiviert und versetzt den Organismus in Leistungsbereitschaft. So können wir hohe Anforderungen meistern und schnell reagieren. Für eine Balance braucht es allerdings auch den „Gegenspieler“: Den Parasympathikus. Durch die Freisetzung von Acetylcholin wird der Körper auf Erholung und Entspannung vorbereitet.

Ein vitaler Organismus zeichnet sich durch eine hohe Variabilität aus: Je unterschiedlicher und flexibler die HRV, desto besser reagiert er auf verschiedene situative Einflüsse. Übermäßige Gleichförmigkeit hingegen ist kein gutes Zeichen, da sie auf mangelnde Eigendynamik des Organismus oder auch auf reduzierte Ausgleichsfähigkeit hinweist.

 

Basis für individuelle Betreuung

Die Herzrate ist also ein wichtiger Indikator für die mentale und körperliche Beanspruchbarkeit, man könnte auch sagen, die „Vitalität“ eines Organismus. Darüber hinaus kann mithilfe spezifischer Frequenzanalysen ein Talentprofil bestimmt werden. Anhand der Parasympathikus- und Sympathikus-Verteilung bei bestimmten Tätigkeiten kristallisiert sich heraus, welche inneren Talente eine Person hat, also ob sie beispielsweise eher anpackend, analytisch, oder empathisch veranlagt ist. Damit bildet eine HRV-Messung die Grundlage für spezifische und individuelle Betreuung von Personen, Teams und Organisationen.

Und was sagt Ihr Herz? Finden Sie es heraus…

 

 

Spezial-Angebot für SENATs-Mitglieder

Eine 24h HRV-Messung für eine Person inkl. persönlichem Feedback-Gespräch mit einem Coach, App-Nutzung und 12-monatiger Begleitung statt Euro 39,- pro Monat exklusiv für SENATs-Mitglieder Euro 33,- pro Monat (nur als 12-Monats-Paket).

 

>> MEHR INFORMATIONE ÜBER DAS  SENATS-ANGEBOT ANFORDERN

 

 

 

Ein  Beitrag von Mag. Andrea Ristl

Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung, in Potenzialentwicklungsprogrammen und Teamentwicklung. Sie ist seit 2006 geschäftsführende Gesellschafterin der AUTONOM TALENT® Consulting GmbH. Nach über zehn Jahren Forschung und Erfahrung mit HRV-Messungen gründete sie im Mai 2017 die Heart2Business GmbH & Co KG.

Heart2Business

Wir stärken den Herzschlag in Unternehmen für mehr Vitalität und Leistungsfreude in der Arbeitswelt. Das Kernstück ist eine Online-Plattform zur Unterstützung von nachhaltiger Haltungsänderung. Aufbauend auf einer 24h HRV-Messung werden MitarbeiterInnen, Teamleitern und Führungskräften individualisierte Interventionen und eine mindestens 12-monatige Betreuung auf der Plattform angeboten.

css.php