News

Schwerpunkt Wirtschaft | DIE MITTELSTANDS-ALLIANZ SORGT FÜR FURORE

Schwerpunkt WIRTSCHAFT

 

Die MITTELSTANDS-ALLIANZ-Kampagne thematisiert die wahren Bedürfnisse

 

Nach der Präsentation der MITTELSTANDS-ALLIANZ durch den SENAT DER WIRTSCHAFT Anfang Juli, startete die größte österreichweite Kampagne des Jahres für den Mittelstand. Die neue Initiative sorgt seither für Furore.

 

Die Kampagne setzt auf einen umfassenden Mediamix:

  • 1.100 Plakatstellen waren ab Mitte August im ganzen Land zu sehen. Dies wurde auf großartige Weise durch die Unterstützung des SENATs-Mitgliedsunternehmens EPAMEDIA ermöglicht.
  • Inserate erscheinen jetzt in diversen Medien (New Business, Wirtschaftsnachrichten, Medien des Wirtschaftsverlages usw.).
  • Beim Forum Alpbach wurden hunderte Postkarten verteilt, um Botschaften an die Politik von UnternehmerInnen einzusammeln.
  • Die Aktion wird in den wichtigsten Geschäftsstraßen Wiens fortgesetzt.
  • Auf Social-Media und auf der Webpage werden ebenfalls Botschaften gesammelt.
  • Außerdem wurden bisher 16 Videoclips mit Unternehmerstatements publiziert, einerseits im YouTube-Channel des SENATs, im News-Bereich der Webpage und auf der Facebook-Seite des SENATs.
  • Im Sommer fanden zwei MITTELSTANDS-ALLIANZ-Veranstaltungen statt:
  • Im Bereich der politischen Arbeit wurden klare Botschaften kommuniziert (Arbeitszeitflexibilisierung, Bürokratie, Umweltpolitik), wie dies aus den erschienenen PLÄDOYERs und Pressaussendungen zu sehen ist.
  • Die Thematisierung der Ökologie im Wahlkampf wurde durch Presseaussendungen und politisches Lobbying forciert.
  • All das fand in den Medien umfassenden Niederschlag, wie die Vielzahl der Presseclippings beweisen, die auf der SENATs-Webpage laufend publiziert werden.

 

Was die MITTELSTANDS-ALLIANZ jetzt braucht, sind eine Vielzahl von UnternehmerInnen aus Gewerbe, Handwerk und vielen weiteren Wirtschaftsbereichen, die diese starke Stimme weiter stärken, sich zum Mittelstand bekennen und unsere Arbeit unterstützen!

 

Geben Sie diese Informationen daher in Ihrem Umfeld weiter!

 

>> ZUR MITTELSTANDS-ALLIANZ-WEBPAGE

 

css.php