News

Schwerpunkt Wirtschaft | VORSCHLÄGE FÜR EINE SINNVOLLE PENSIONSREFORM

Schwerpunkt WIRTSCHAFT

 

 

Mit dem PLÄDOYER NR.9/2017 präsentiert der SENAT Vorschläge zur Pensionsreform

 

Bereits seit langem wird über die Zukunftsfähigkeit unseres Pensionssystems diskutiert und auch im Wahlkampf war es einer der medial verbreiteten Themen. Um das System zukunftsfit zu machen, zählen aber nicht populistische Forderungen und wahlstimmenrelevante Versprechungen ohne entsprechender Klärung der Finanzierung, sondern durchdachte Gesamtkonzepte.

Gemeinsam mit führenden Experten zu sozialpolitischen Fragen wurde daher ein Katalog erarbeitet und publiziert, der folgende Bereiche abdeckt:

 

  1. Reform der staatlichen Pension (1. Säule)
  2. Beitragsunabhängige bedarfsorientierte Grundsicherung bzw. eigene Erwerbsunfähigkeitspension, getrennt von Alterspension
  3. Forcierung der rein privaten kapitalgedeckten Pensionsvorsorge (2. und 3. Säule
  4. Beseitigung der Regulierungsdichte

 

Der Maßnahmenvorschlag wurde allen relevanten politischen EntscheiderInnen übermittelt und steht hier zum Download bereit. Über die Folgegespräche mit aktuellen und künftigen politischen EntscheidungsträgerInnen werden wir fortlaufend berichten.

 

>> PLÄDOYER NR.9/2017 – PENSIONSREFORM – HIER ZUM DOWNLOAD

 

 

 

 

css.php