News

Schwerpunktthema Wirtschaft | DIE GLOBALE FINTECH-REVOLUTION

Schwerpunkt WIRTSCHAFT

 

 

Wie sich Bezahlsysteme verändern und die Rolle Chinas

 

Mehr als acht Milliarden Euro haben Chinesen zwischen Juli 2015 und Juni 2016 in FinTech investiert, damit liegen sie weltweit vorn. In der Studie „The Rise of FinTech in China“ der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY und der Singapurer DBS Bank heißt es: „China ist zum weltweiten Zentrum der FinTech-Innovation und -Adaption geworden.“ 470 Millionen Chinesen haben im vergangenen Jahr mit ihrem Smartphone bezahlt.

 

 

Damit wird eine Revolution nach Europa exportiert, die in China längst begonnen hat – eine Revolution im Finanzwesen. Kreditkarten, Geldautomaten, Bankfilialen, Versicherungsbüros werden dort zunehmend überflüssig, weil viele Transaktionen – ob Bezahlen, Überweisen, Kreditvergabe oder Versicherungsabschluss – online getätigt werden. Kein Land ist bei dieser Entwicklung soweit fortgeschritten wie China.

Das deutsche „Manager-Magazin“ hat zu diesem Thema einen interessanten Artikel veröffentlicht, der über dieses Zukunftsthema relevante Informationen bietet.

 

>> ZUM ARTIKEL IM MANAGER-MAGAZIN

 

css.php