11. MAI 2018 | GRÜNDUNGSKONVENT SENAT BOSNIEN-HERZEGOWINA | Senat der Wirtschaft

Rückblicke

11. MAI 2018 | GRÜNDUNGSKONVENT SENAT BOSNIEN-HERZEGOWINA

 

Senator Azam Rexhepi und Senator Richard Derntl reisten nach Sarajevo und stellen dem SENAT diesen Rückblick zum Gründungskonvent des SENAT DER WIRTSCHAFT Bosnien-Herzegowina zur Verfügung.

 

 

 

 

Schon bei der Durchreise bemerkten wir, wie positiv sich das Land entwickelt hat.  Entlang der Hauptstraßen sind sehr viele neue Firmen in ihren neuen Gebäuden angesiedelt.

Freitag in der Früh fand im Hotel „Austria“ die Gründungs-Veranstaltung des SENAT Bosnien-Herzegowina statt. Schon am Empfang wurden wir sehr herzlich von dem Sohn des SENAT BIH-Präsidenten, Herrn Adnan Brankovic, begrüßt. Gleich am Anfang der Veranstaltung – die sehr gut besucht war – hielt Dr. Erhard Busek eine Keynote über die Möglichkeiten, die das Land Bosnien-Herzegowina bietet. Danach wurde der SENAT BIH und seine Mitglieder in einer Keynote vorgestellt.  Die 250 Mitglieder des SENAT BIH sind allesamt  namhafte Unternehmen in Bosnien und Umgebung. Im Anschluss wurde der Vorstand des SENAT BIH offiziell gewählt. Zum Abschluss wurde auch die Vorsitzenden des SENAT Serbien und des SENAT Kroatien aufs Podium gebeten um ihre Erfahrungen bei der SENATs-Entwicklung in ihren Ländern durch die letzten Jahre zu präsentieren.

Beim Netzwerken danach, konnten wir in einer sehr lockeren und herzlichen Stimmung sehr viele interessante Kontakte zu den neuen SenatorInnen knüpfen.

Generell kann man festhalten, dass die Organisation der ersten offiziellen Veranstaltung sehr professionell und sehr herzlich war – genauso wie man die Arbeit des SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich kennt. Die Stimmung der SenatorInnen war sehr positiv gegenüber der Zukunft und auch gegenüber der Zusammenarbeit der beiden SENATs-Länder Österreich und Bosnien-Herzegowina.

Am Abend wurden wir dann vom Österreichischen Botschafter in Sarajevo, Herrn Martin Pammer, in die österreichische Botschaft zur einer Vorveranstaltung zum Ball der ÖsterreicherInnen eingeladen. Beim Gespräch mit dem Botschafter kristallisierte sich heraus, dass auch ihm die Entwicklung des Landes sehr positiv aufgefallen ist.

Am Samstag Abend fand dann der Ball der ÖsterreicherInnen statt. Der Ball hat all unsere Erwartungen übertroffen. Die hohe Anzahl und die Qualität der BesucherInnen, die überragende Organisation und die schöne Location hat uns sehr beeindruckt. Auch hier zeigte sich bei unseren Gesprächen die positive Stimmung und die sehr positive Haltung gegenüber Österreich und deren Unternehmen.

Insgesamt hat uns die Professionalität der UnternehmerInnen und der Verantwortlichen sehr positiv beeindruckt. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen und das Kennenlernen des SENAT DER WIRTSCHAFT Bosnien-Herzegowina.

 

Senator Azam Rexhepi & Senator Richard Derntl



Um alle Bilder der Veranstaltung zu sehen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an!
css.php