4. DEZEMBER 2018 | FRÜHSTÜCK MIT DEM GRAZER BÜRGERMEISTER MAG. SIEGFRIED NAGL | Senat der Wirtschaft

Rückblicke

4. DEZEMBER 2018 | FRÜHSTÜCK MIT DEM GRAZER BÜRGERMEISTER MAG. SIEGFRIED NAGL

 

 

Im Rahmen der MITTELSTANDS-ALLIANZ des SENAT DER WIRTSCHAFT wurde am 4. Dezember 2018 ein Frühstück mit dem Grazer Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl im Rathaus der Stadt Graz organisiert, an dem über 50 Gäste teilnahmen. SENATs-Vorstandsmitglied Gabriele Stowasser, der GF der MITTELSTANDS-ALLIANZ, Dr. Johannes Linhart und der regionalverantwortliche DI Norbert P. Ulbing begrüßten die Gäste. Anschließend referierte der Bürgermeister über sein modernes Stadtplanungskonzept mit praxisorientierten Instrumenten, die Graz zur führenden Smart City machen sollen.

Darunter sind nicht nur große stadtplanerische Bauprojekte, sondern auch eine Anzahl an den Bedürfnissen der Bevölkerung orientierte Kleinprojekte, die durch technische Lösungen Hilfestellungen bieten. In seinen Ausführungen zeigte sich deutlich, dass er auch bereit ist, neue Wege zu gehen, indem er mit seinem Team die notwendigen Themen anpackt und auf den Weg bringt, ohne sich hinter bürokratischen und politischen Hürden zu verstecken und sich dadurch bei der Umsetzung innovativer Ideen hemmen zu lassen.

Im Anschluss stand Mag. Nagl für den Dialog beim Frühstück mit den UnternehmerInnen zur Verfügung. Die Gäste zeigten sich von dem dynamischen Zugang zur Entwicklung zukunftstauglicher Stadtkonzepte begeistert, in denen soziale, ökologische und auch ökonomische Bedürfnisse und Einflussfaktoren entsprechend berücksichtigt werden.

Ergänzend zeigte der Magistratsdirektor der Stadt Graz, Mag. Martin Haidvogl detailliert die Umsetzung von digitalen Innovationen im Graz – von intelligenten Messungen der Besucherfrequenz bis zu modernsten Aufladungskonzepten für die E-Busse der Grazer Linien. Mag.ª Andrea Keimel, Abteilungsleiterin Wirtschafts- und Tourismusentwicklung, erläuterte den interessierten UnternehmerInnen des Weiteren den Umgang des Grazer Wirtschaftsressort mit Innovationen und der Digitalisierung.

Abschließend stellte SENATs-Vorstandsmitglied Gabriele Stowasser die SENATs-Initiative „Weitblick Champions“ als innovatives Fachkräfte-Plattform für den Mittelstand vor.

Mit diesem Politik-Talk beendete der SENAT eine ganze Reihe von politischen Gesprächen, die vielen UnternehmerInnen im Laufe des Jahres die Gelegenheit geboten haben, mit politischen VerantwortungsträgerInnen in direkten Kontakt zu treten. Das erfolgreiche Konzept wird auch 2019 fortgeführt werden.

 

Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl (li.) mit Dr. Johannes Linhart (GF – MITTELSTANDS-ALLIANZ des SENAT DER WIRTSCHAFT)



Um alle Bilder der Veranstaltung zu sehen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an!
css.php