Herzlich Willkommen

Der SENAT DER WIRTSCHAFT ist eine parteiunabhängige Wirtschaftsorganisation, mit dem Ziel, Unternehmen mit praxis- und zukunftsorientierten Anwendungsinformationen  zu ökosozialen Themen auszustatten und Lösungen für aktuelle Herausforderungen bereitzustellen.

 

  • Er ist Think- aber vor allem ein Do-Tank, denn es geht um die Realisierung von konkreten Maßnahmen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und der Gesellschaft.
  • Das betrifft die Bereiche WIRTSCHAFT, ÖKOLOGIE, BILDUNG und GESUNDHEIT.
  • In diesen Bereichen werden Unternehmen ganz aktiv unterstützt, zukunftsfit zu bleiben.
  • Außerdem ist der SENAT ein international agierendes Wirtschafts-Netzwerk, das Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht.
  • Der SENAT steht in engem Dialog mit politischen EntscheidungsträgerInnen zur Verbesserung der unternehmerischen Rahmenbedingungen.

 

 

Um auf gesellschafts-­ und wirtschaftspolitisch relevante Themen aufmerksam zu machen und das Bewusstsein dafür nachhaltig zu schärfen – sowohl in der Unternehmerschaft wie bei EntscheiderInnen des öffentlichen Sektors – nutzt der SENAT verschiedenste Instrumente, wie z.B.

  • Gespräche mit politischen EntscheidungsträgerInnen,
  • Arbeitskreise und Think Tank-­Runden,
  • praxisorientierte Initiativen und konkrete selbstentwickelte Projekte,
  • Symposien, Kongresse und regionale Business-Talks, sowie
  • Medienarbeit und eigene Veröffentlichungen.

 

 

Gemeinsam mit über 560 Unternehmen in Österreich, sowie weiteren Unternehmen in den umliegenden Ländern und den Ländern des Donauraums, werden nach dem Leitspruch „Wirtschaft – Das sind wir ALLE!“ neue Denkanstöße und innovative Lösungsansätze erarbeitet. Die Politik gilt hier als Dialogpartner.

Der SENAT DER WIRTSCHAFT pflegt Partnerschaften und Kooperationen zu namhaften wie gleichgesinnten Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft, die ihr Wissen über Strategien und Wege zur Bewältigung aktueller Herausforderungen austauschen und multiplizieren.

 

  • Unser Ziel: eine zukunftsfähige Gesellschaft und Wirtschaft!

 

Wir freuen uns daher über Ihren Besuch auf unserer Webpage und laden Sie ein, gemeinsam mit uns die Wirtschaft neu zu gestalten!

Der SENAT DER WIRTSCHAFT ist eine parteiunabhängige und ökosozial ausgerichtete Wirtschaftsorganisation, mit dem Ziel, den Unternehmen praxisorientierte Anwendungsinformation zu ökosozialen Themen bereitzustellen.

 

  • Er ist Think- aber vor allem ein Do-Tank, denn es geht um die Realisierung von konkreten Maßnahmen zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.
  • Das betrifft die Bereiche WIRTSCHAFT, ÖKOLOGIE, BILDUNG und GESUNDHEIT.
  • In diesen Bereichen werden Unternehmen ganz aktiv unterstützt, zukunftsfit zu bleiben.
  • Außerdem ist der SENAT ein international agierendes Wirtschafts-Netzwerk, das Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht.
  • Der SENAT steht in engem Dialog mit politischen EntscheidungsträgerInnen zur Verbesserung der unternehmerischen Rahmenbedingungen.

 

 

Um auf gesellschafts-­ und wirtschaftspolitisch relevante Themen aufmerksam zu machen und das Bewusstsein dafür nachhaltig zu schärfen – sowohl in der Unternehmerschaft wie bei EntscheiderInnen des öffentlichen Sektors – nutzt der SENAT verschiedenste Instrumente, wie z.B.

  • Gespräche mit politischen EntscheidungsträgerInnen,
  • Arbeitskreise und Think Tank-­Runden,
  • praxisorientierte Initiativen und konkrete selbstentwickelte Projekte,
  • Symposien, Kongresse und regionale Business-Talks, sowie
  • Medienarbeit und eigene Veröffentlichungen.

 

 

Gemeinsam mit über 560 Unternehmen in Österreich, sowie weiteren Unternehmen in den umliegenden Ländern und den Ländern des Donauraums, werden nach dem Leitspruch „Wirtschaft – Das sind wir ALLE!“ neue Denkanstöße und innovative Lösungsansätze erarbeitet. Die Politik gilt hier als Dialogpartner.

Der SENAT DER WIRTSCHAFT pflegt Partnerschaften und Kooperationen zu namhaften wie gleichgesinnten Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft, die ihr Wissen über Strategien und Wege zur Bewältigung aktueller Herausforderungen austauschen und multiplizieren.

 

  • Unser Ziel: eine zukunftsfähige Gesellschaft und Wirtschaft!

 

Wir freuen uns daher über Ihren Besuch auf unserer Webpage und laden Sie ein, gemeinsam mit uns die Wirtschaft neu zu gestalten!

Aktuell

Aufgrund des neuen Buches "Dynamische Faszien" von den beiden Senatoren MR Dr. Hannes Schoberwalter und DI Robert Egger führte die "Ärztewoche" ein Interview.   ÄRZTEWOCHE: INTERVIEW - FASZIEN

    Der Trigos zeichnet seine Gewinner jährlich für besonders beispielhaftes Verhalten im Umgang mit Mitarbeitern, der Umwelt, Herausforderungen im Kerngeschäft sowie Verantwortung im Bereich der ganzen Lieferkette aus. Die fachkundige

        Im Rahmen der Initiative EEDF – EUROPEAN ECONOMIC DANUBE FORUM des SENAT DER WIRTSCHAFT fand am 19. Juni 2017 in der Wiener Hofburg ein Stakeholder Forum

  Bereits über 10.000 ÖsterreicherInnen haben die gemeinsame Ökostrom-Petition des Dachverbandes Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) und der Erneuerbaren-Energieverbände PV-Austria, IG Windkraft, Kompost & Biogas und Kleinwasserkraft Österreich sowie der Umweltschutzorganisationen

Die Plattform "Ökonews" berichtet über die Unterzeichnung der Ökostrom-Petition durch den SENAT DER WIRTSCHAFT.   ÖKONEWS: ÖKOSTROM-PETITION

    Das SENATs-Mitgliedsunterehmen  MOZARTHAUS VIENNA bietet als perfekte Abrundung eines Besuchs im Mozarthaus Vienna im Juli und August 2017 jeden Donnerstag um 16.00 Uhr ein einstündiges Konzert eines Pianisten

Die Medien "i-Magazin", "Regionews", "Elektro", "energieWeb" und "AUTlook"  berichtete über die 50-Jahr-Jubiläumsfeier des SENATs-Mitgliedsunternehmens Weidmüller, bei der GF Josef Kranawetter durch den Vorstandsvorsitzenden des SENATs, Hans Harrer, geehrt wurde. REGIONEWS: 50
Das Franchise-Portal, "Die Presse" wie auch Wirtschaftszeit berichten über die Vergabe der Franchise-Awards 2017, für die Hans Harrer als Vorstandsvorsitzender des SENAT DER WIRTSCHAFT, als Jurymitglied wirkte. FRANCHISE-PORTAL: FRANCHISE-AWARDS 2017WIRTSCHAFTSZEIT:
  Das Business-Portal "Wirtschaftszeit" berichtet über die Teilnahme des SENAT DER WIRTSCHAFT bei den Europäischen Toleranzgesprächen in Fresach durch den Geschäftsführer-Operations, Jochen Ressel.   WIRTSCHAFTSZEIT: EUROP. TOLERANZGESPRÄCHE FRESACH

    Die Webpage der vom SENAT DER WIRTSCHAFT gegründeten neuen Initiative „MITTELSTANDS-ALLIANZ“ ist online! Auf der Plattform erhalten InteressentInnen alle Informationen über Inhalte, Zielsetzungen und Nutzen dieser  – wie

css.php