News

AUSGEZEICHNETES KONZEPT VON SENATS-UNTERNEHMEN DER AUTOMAT

 

 

Ein interaktives und mit einem innovativen Getränkedispenser von DerAutomat gekoppeltes City-Light für Vöslauer gewinnt Bronze beim Media Award!

 

 

Die Mineralwassermarke Vöslauer, der Retail-Technologie-Innovator und SENATs-Partnerunternehmen DerAutomat sowie die Kreativagentur Demner, Merlicek & Bergmann reüssieren bei der renommierten Awardshow für kreative Media-Ideen.

 

Mit Bronze beim Media-Award, dem renommierten österreichischen Wettbewerb für kreative Media-Konzepte, wurde eine Kampagne rund um einen innovativen Getränkedispenser von DerAutomat aus-gezeichnet. Dank eines interaktiven City-Lights, eines Bewegungsmelders und einer Schnittstelle zum Getränkedispenser von DerAutomat konnten sich PassantInnen im Sommer 2017 mit gratis Mineralwasser von Vöslauer versorgen.

Die Durstigen mussten vor dem City-Light im violetten Vöslauer-Design nur ein paar Laufschritte vollführen und schon ratterte wenige Sekunden später eine eisgekühlte Flasche Vöslauer Sport in das Ausgabefach – und zwar gratis. Das Konzept dafür basiert auf einem Schulterschluss der Mineralwassermarke Vöslauer, der Kreativagentur Demner, Merlicek & Bergmann, des Retail-Technologie-Innovators DerAutomat, der Mediaagentur Media1, der Ambient-Media-Spezialagentur Ambient Art und des Out-of-Home-Werbeunternehmens und EPAMEDIA, ebenfalls ein SENATs-Partnerunternehmen.

 

 

Das von Roman Harrer und Petra Marada-Seletzky gegründete Unternehmen DerAutomat entwickelt und vermarktet Automatisationslösungen für die Warenausgabe im 24-Stunden-Betrieb. DerAutomat-Gründer Roman Harrer erklärt: „Das aktuelle Projekt für Vöslauer ist für uns ein gelungenes Beispiel dafür, wie man innovative Retail-Technologie mit cleveren Kommunikationskonzepten verbinden kann und nebenbei den Endkonsumenten die Zukunft des Handels vor Augen führt.“ Petra Marada-Seletzky, Co-Founder von DerAutomat ergänzt: „Der Anspruch von DerAutomat ist es, Lösungen für und Antworten auf einige der Megatrends im globalen Einzelhandel zu liefern. Endkonsumenten erwarten zunehmend eine Rund-um-die-Uhr-Bedarfsversorgung, die eine essentielle Ergänzung zu den örtlichen und zeitlichen Limitierungen des Einzelhandels, wie wir ihn heute kennen, darstellen.“

 

Der SENAT DER WIRTSCHAFT gratuliert herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung!

 

 

css.php